anfahrt
ansichten
standortwahl
Mondphase Großformat
Wettervorschau
 

startseite : sternwarte : standortwahl

Standortwahl




° kein störendes Licht (gut für lichtschwache Objekte)

° ca. 925 m ü.A. (wenig Nebel, Dunst und Smog)

° Sicht nach Süden

° windgeschützte Lage

° Strom- und Telefonanschluss

° befestigte Zufahrt (mit Schneeräumung)

° Parkplatz für Bus und Pkw (ausreichend vorhanden)

° Schutzhausnähe (Almgasthaus ganzjährig geöffnet)


Akzeptanz



Die Sternwarte liegt im Gemeindegebiet von St. Anton a.d. Jeßnitz auf 900 m Seehöhe, nahe dem Almhaus Hochbärneck. Das Gasthaus wird ganzjährig bewirtschaftet und ist beliebter Ziel- und Ausgangspunkt für Wanderungen. Im Winter steht ein Schilift mit gut präparierter Piste zur Verfügung. Die reizvolle Landschaft des Naturparks Ötscher-Tormäuer zieht viele Naturfreunde an. Bald kamen wir mit der Gemeinde St. Anton a.d. Jeßnitz, dem Dorferneuerungsverein und dem Betreiber des Almhauses Hochbärneck überein, die Sternwarte auch für die Öffentlichkeit zugängig zu machen.
Volltreffer! Bereits während der Bauphase besuchten uns Wanderer und Naturfreunde und zeigten Interesse an unserem Projekt. Kurz nach Fertigstellung einer der beiden Beobachtungsstationen wurde das mobile Vereinsteleskop provisorisch aufgestellt und es gab die ersten öffentlichen Beobachtungsabende. Die Sternwarte wird auch Schulen, Jugendgruppen, astronomischen Organisationen und Vereinen zur Verfügung stehen.


(c) verein astrostation hochbärneck